esky deutsch english

Kinder- & Jugendchor, Železný Brod, Tschechische Republik

Chorleiter: Josef Hlubuček

Der Kinder- & Jugendchor řETÍZEK ist ein Repräsentationschor von etwa 40 Kindern und Jugendlichen im Alter von 9 bis 18 Jahren. Seit seiner Gründung durch den Chorleiter und Musikpädagogen Josef Hlubucek im Jahre 1976 gehört er zur Musikschule Zelezny Brod. Der Chor wird dabei oft verschiedenen Orchesterbesetzungen begleitet, die sich alle aus Schülern oder ehemaligen Absolventen der ZUS zusammensetzen. An Orgel und Klavier wird řetízek von Dagmar Vajdíková, Miloslava Vacíková und Vojtěch Wachtl begleitet.

Das Repertoire von řetízek ist außerordentlich vielseitig und reicht von gregorianischen Chorälen und mittelalterlicher Sakralmusik über die Musik verschiedener Epochen bis zu modernen Kompositionen. Aber auch Gospels und Spirituals, Popularmusik und das böhmisch-mährische Volksgut beherrscht der Chor. Einen besonderen Platz im Repertoire nimmt dabei die Musik zeitgenössischer Komponisten wie Jiří Laburda, Petr Eben und Antonín Tučapský ein. Die teilweise speziell für řetízek komponierten Stücke wurden bereits mit großem Erfolg im In- und Ausland aufgeführt.

řetízek besticht in seinen Interpretationen durch die Qualität und große Vielfarbigkeit seiner Stimmen, die sich mühelos den Anforderungen kleiner Kammerbesetzungen wie auch großer konzertanter Aufführungen anpaßt. Davon zeugen mittlerweile viele Einladungen zu kirchlichen und kulturellen Veranstaltungen in Tschechien wie auch im Ausland, doch auch in Eigenregie organisiert der Chor jährlich Dutzende von Konzerten, bei denen er auch seine jüngsten Zuhörer begeistern kann. Die größten Erfolge erreichte řetízek mit der Darbietung von Kirchenmusik verschiedener Epochen, die diesem Ausnahmechor eine Goldmedaille beim internationalen Musikwettbewerb „Iuventus mundi cantat“ in Olomouc im Jahre 1998 einbrachte. Es folgten zwei sehr erfolgreiche CD-Produktionen: řetízek: Kyrie, eleison aus dem Jahr 2000, sowie zwei Jahre später die CD české Vánoce s řetízkem (Böhmische Weihnacht mit řetízek). Eine große Ehre wurde dem Chor außerdem durch die Einladung des Prager Erzbischofs zur Interpretation einer Messe in der Kathedrale des Heiligen Vítus, Václav und Vojtěch auf der Prager Burg zuteil. Zu Gehör kam hier wie auch bei anderen Gelegenheiten die für řetízek komponierte „Misa Clara“ von Jiří Laburda. Darüber hinaus hat der Chor sich unter der Leitung seines Gründervaters Josef Hlubucek auf zahlreichen Konzertreisen durch Deutschland, die Slowakei, Italien Spanien, Croatia und Polen auch im Ausland viele Freunde gemacht.

Under the encouraged leadership of its founder and conductor Josef Hlubucek, even more can be expected... Ein langjähriger Partner in den nationalen Medien ist Radio Proglas des Tschechischen Rundfunks. Ein Adventskonzert unter Mitwirkung von řetízek wurde im letzten Jahr vom Fernsehesender čT ausgestrahlt.

Technische Ausstattung:
- eigene Bühnenelemente
- digitale Orgel Ahlborn, digitales Klavier Technics,
- Musikinstrumenten-Anlage 2 x 300 W
- Beleuchtungselemente auf Ständern 2 x 1 kW
- Chorkostüme (kirchlich, Sommer, Winter – siehe Photos)
- Aussengesangsanlage mit Mischpult Yamaha 2 x 500 W, Mikrophone AKG C1000